Das Dao der Teufelskerle:

Erfahrungen, Test & Vergleich

The Tao of Badass jetzt auf Deutsch - Exklusive Erfahrungen zu dem ausführlichen Dating Ratgeber Das Dao der Teufelskerle. Wirst Du zu einem echten Badboy im Umgang mit attraktiven Frauen?

Video ansehen
Direkt bestellen

100 % Risikofrei! 60 Tage Geld-zurück-Garantie

Review & Erfahrungsbericht

Frauen zu verführen ist eine wundervolle Erfahrung. Die Kontrolle über deine Beziehungen zu Frauen und zu Menschen im allgemeinen zu haben ist eine wundervolle Erfahrung. Du kannst diese Erfahrung machen, jeden Tag und in jedem Lebensbereich.

„…du wirst Verbesserungen in jedem Lebensbereich sehen, der mit sozialer Interaktion zu tun hat."

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Das Dao der Teufelskerle von Autor Joshua Pellicer ist eine wahre Bereicherung für jeden Mann. Seit Jahren macht das englische eBook The Tao of Badass bereits frustrierte Männer zu richtigen Teufelskerlen und jetzt endlich ist das Tao System of Badass auch auf Deutsch erhältlich. Willst Du Frauen ansprechen, kennenlernen, verführen und daten? Das Dao der Teufelskerle wird Dir dabei helfen. Willst Du Freundschaften stärken oder erfolgreicher im Beruf werden? Dieses PDF Buch wird Dir auch hierbei helfen. Das Dao eBook bietet qualitativ hochwertige Ratschläge, Erklärungen und Wahrheiten, welche jedem Mann zu mehr Kontrolle und Erfolg in all seinen sozialen Interaktionen verhelfen. Meine eigenen Erfahrungen mit dem Dao der Teufelskerle sind ziemlich unglaublich. Es war nicht das erste Buch, welches ich zu dem Thema Frauen verführen, Pick-Up und Dating gelesen habe, aber es hat mich auf eine Weise weitergebracht wie nichts zuvor. Joshua Pellicer öffnet einem in dem Tao of Badass die Augen und erklärt umfangreich, präzise und psychologisch begründet, doch zugleich verständlich und einfach den Umgang mit Frauen, soziale Interaktionen, Gefühle und Liebe. Am besten machst Du Dir selbst ein Bild von den positiven, sowie negativen Erfahrungen mit dem eBook, welche ich auf dieser Seite ausführlich beschreibe.

Du willst das eBook direkt ausprobieren? Klicke hier, um das exklusive Teufelskerle Goldfisch Video zu sehen und mit 60-Tage Geld-zurück-Garantie ganz ohne Risiko zu bestellen.

Das Dao Der Teufelskerle - Die Kurzfassung

Für den ersten Überblick findest Du hier die wichtigsten Dao der Teufelskerle Erfahrungen kurz zusammengefasst, sowie einen direkten Link zu einer Übersicht der Alternativen und Ergänzungen.

  • Äußerst bekannter Autor, der bereits TV-Auftritte hatte
  • Liest sich wie ein Buch voller unfassbarer Geheimnisse
  • Gute Mischung aus Persönlichkeitsentwicklung und richtigem Pick Up
  • Sehr gute, psychologisch begründete Theorien
  • Enthält die wichtigsten Themen und Methoden zum Frauen kennenlernen und verführen
  • Legt Fehler offen, die fast jeder Mann macht und dadurch seine Attraktivität für Frauen zerstört
  • Wichtige Themen (z.B. Geschlechterrollen und warum Frauen Männer “testen”) werden sehr gut erläutert
  • Ausführliche Erklärung, wie Verbindungen zu Frauen hergestellt werden und das Gefühl im Einklang zu sein (Rapport) entsteht
  • Hoch interessantes Kapitel über Liebe und wie sie entsteht
  • Detailliertes Überzeugungssystem fürs Selbstvertrauen
  • Informationen bringen jeden Mann in allen Lebensbereichen voran
  • Vier Bonus eBooks kostenlos dazu
  • 60-Tage Geld-zurück-Garantie

Ich kann an dieser Stelle bereits bestätigen, dass Joshua Pellicer mit seiner Aussage „Alles, was du in diesem Buch lesen wirst, funktioniert. Du wirst in deinem Leben niemals eine wichtigere Fertigkeit erlernen“ über das Dao der Teufelskerle nicht gelogen hat. Meine eigenen Erfahrungen bestätigen die Wirksamkeit und den unglaublichen Nutzen dieses Buches. Gerne gebe ich auch Freunden und Bekannte solch „lebensverändernde“ Werke und auch diese waren beeindruckt. Ob jung, alt, Single, Beziehung oder verheiratet, jeder konnte einen wertvollen nutzen daraus ziehen.
Mit dem folgenden Button gelangst Du direkt zu Joshua Pellicers Seite und kannst das komplette eBook Das Dao der Teufelskerle ohne Risiko mit 60-Tage Geld-Zurück-Garantie bestellen.

Wir informieren Dich über neue Dating-Produkte und Aktionen

privacy Deine Daten werden niemals weitergegeben oder verkauft werden.

Dao der Teufelskerle mit Geld-zurück-Garantie direkt bestellen
100 % Risikofrei! 60 Tage Geld-zurück-Garantie

Ausführlicher Bericht - Tao of Badass auf Deutsch

Das Dao der Teufelskerle von Joshua Pellicer ist in der Verführungs-Szene ein sehr bekanntes und oft hoch gelobtes Buch. Doch was genau hat es zu bieten und für wen ist es geeignet? Diese Fragen werde ich in diesem Bericht ausführlich beantworten.

1. Wer ist eigentlich dieser Joshua Pellicer?

Der Autor Joshua Pellicer ist ein Vollzeit Dating Coach mit vielen Jahren Erfahrung. Angefangen hat er mit einer Radio Show um Männern zu helfen ihre Chancen bei Frauen zu erhöhen. Er war bereits bei der amerikanischen Sendung “The Today Show” zu Gast, außerdem berichteten unter anderem die “New York Times” und die “New York Daily News” über ihn. Joshuar Pellicer weiß definitiv wovon er redet, wenn es um die Kunst der Verführung geht. Sein Buch ist eine Sammlung seines Wissens und ein Programm um Männern beizubringen ein richtiger Badboy, was Frauen angeht, zu werden.

Joshua Pellicer ist weder reich geboren, noch besonders groß oder durchtrainiert. Äußerlich ist er einfacher durchschnitt und damit ein echter Beweis für seine Methoden, welche weder viel Geld noch besonderes Aussehen erfordern. Laut eigener Aussage hatte er sein erstes Date mit 17 Jahren und da er nicht das geringste über Frauen wusste war es alles andere als erfolgreich. Trotzdem er weder Verführung noch Beziehungen verstand, begann er eine Faszination für die Psychologie hinter denselbigen zu entwickeln. Mehrere Jahre lernte und experimentierte er bis er schließlich ein Experte für die Psychologie hinter Attraktivität, Körpersprache und Verführung wurde. Er führte mehrere Beziehungen gleichzeitig (angeblich bis zu 9 Stück) und begann als Dating Coach tätig zu werden.

Wer also nicht nur auf der Suche nach dem “wie”, sondern auch dem “warum” ist, für den ist das Dao der Teufelskerle genau das richtige.

2. Erster Eindruck - Struktur & Leserlichkeit

Aufbau & Struktur

Los gehts mit den äußeren Werten, denn genauso wenig wie eine unattraktive Frau wollen wir ein unattraktives Buch, nicht wahr?
Und das Dao der Teufelskerle ist attraktiv. Auf 165 Seiten, gegliedert in 8 Hauptthemen werden Informationen und Wissen pur geboten.

Einführung
Geschlechterrollen
Selbstbewusstsein
Das System
Die Annäherung
Prüfungen
Körpersprache lesen
Liebe schaffen
Die größten Fehler, die du machst
Schlusswort

Wer hier auf den ersten Blick einige Themen vermisst, den kann ich beruhigen, denn hinter den Hauptthemen verbergen sich jeweils viele verschiedene Aspekte, Methoden und Themen, welche damit in Zusammenhang stehen. So geht es beispielsweise bei Geschlechterrollen und Selbstbewusstsein auch darum, was Männer für Frauen attraktiv macht und wie man sich dies aneignet.
Neben Absätzen und hilfreichen Boxen für spezielle Erklärungen gibt es keine weitere Einteilung in Unterkapitel, jedoch entsteht dadurch ein echter und zusammenhängender Text, aber mehr dazu unter dem Punkt Leserlichkeit. Das ganze ist ein bisschen wie ein Roman, nur wird ein Roman Dein Leben meistens nicht so umfassend bereichern wie das Dao der Teufelskerle

Design

Hier hat sich jemand Mühe gegeben. Das ganze eBook wirkt von Anfang bis Ende ordentlich und schön. Die Seiten sind angenehm zu betrachten und durch ein kleines Lesezeichen, was man immer, in welchem Kapitel man sich gerade befindet. Wichtige Informationen und Übersichten befinden sich in besonders markierten Textboxen.

Leserlichkeit

Design und Struktur hin oder her, am wichtigstes ist die Leserlichkeit an sich. Ist das ganze verständlich? Kann man es beim Lesen gut nachvollziehen? Ist die Sprache gut gewählt?
Anders als viele Bücher zu dem Thema Frauen verführen hat Joshua Pellicer mit dem Dao der Teufelskerle den Weg eines zusammenhängenden Textes, anstatt vieler Kapitel und Unterkapitel, gewählt. Bestimmt mag dies für den einen oder anderen negativ sein, aber aus meiner Erfahrung kann ich berichten, dass es durchaus seine Vorzüge hat. Der Text ist durchdacht und in sich strukturiert, es bringt einfach Spaß ihn zu lesen. Das ganze kommt flüssiger und angenehmer rüber als die oft einfach herunter geschriebenen Fakten in manch anderen Büchern der Verführungsszene. Joshua Pellicers Formulierungen sind präzise und bringen die Aussagen auf den Punkt. Alles in allem äußerst angenehm zu lesen und gut nachvollziehbar.

3. Auf den Inhalt kommt es an

Kapitel 1: Einführung

Kann jeder Mann erfolgreich bei Frauen werden? Muss ich besondere Voraussetzungen erfüllen? Und funktioniert dieses Buch tatsächlich?
Joshua Pellicer eröffnet sein Werk das Dao der Teufelskerle mit einigen wissenswerten Informationen und geht auf eventuelle Bedenken eines jeden Mannes ein. Keine Sorge, niemand wird hier enttäuscht, denn Joshua Pellicers erste Aussage überhaupt lautet wie folgt.

„Jeder Mann hat das Potenzial, bei Frauen ein absoluter Teufelskerl zu sein.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

In diesem Abschnitt gibt das Dao der Teufelskerle außerdem einige Infos zu Joshua Pellicers Werdegang und seinen Qualifikationen, welche direkt deutlich machen, dass wir es hier mit einem gebildeten und erfahrenen Autor zu tun haben. Das Dao der Teufelskerle wurde nicht von einem Amateur geschrieben, sondern von einem Mann, der genau weiß, was er will und der ebenso genau weiß, wie er den niveauvollen Badboy in jedem Mann hervorbringen kann. Es wird hier auch deutlich, dass das Dao der Teufelskerle nicht nur Erfolg mit und bei Frauen lehrt, sondern Verbesserungen in jedem Lebensbereich mit sich bringt.
Trotz einer gewissen Euphorie, die beim Lesen dieser ersten Seiten einsetzt (und im Übrigen das gesamte Buch über anhält) bleibt Joshua Pellicer realistisch. Er betont auch, dass er lediglich Wissen geben kann, aber der die Anwendung bei jedem Mann selbst liegt.

„Wissen ist nicht Macht. Die Anwendung von Wissen ist Macht.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Interessant ist auch der kurze Blick auf sogenannte „Naturtalente“. Hier wird noch einmal deutlich, dass niemand als Frauenheld geboren wird, sondern jeder alles irgendwie gelernt hat. Genauso ist es nicht verwerflich dieses Buch zu lesen um Erfolg bei Frauen zu haben, denn hier werden lediglich die Verhaltensweisen und -muster aufgezeigt und erklärt, welche ein „Naturtalent“ oder generell gesagt jeder Mann, der bei Frauen Erfolg hat, unterbewusst anwendet.

„Wenn du nicht weißt, warum es funktioniert, liegt es daran, dass dir diese Verhaltensweisen nicht bewusst sind. Daher scheint es für dich die „natürliche Methode“ zu sein.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle
Kapitel 2: Geschlechterrollen

Mann und Frau sind verschieden. Das ist Fakt und sollte jedem Menschen beim ersten Anblick des anderen Geschlechts auffallen. Ganz egal, wie sehr unsere Gesellschaft Emanzipation und Gleichberechtigung predigt, Mann und Frau sind weder biologisch noch psychologisch gleich. Es ist aber wichtig bei dem Begriff Geschlechterrollen nicht etwa das Bild einer kochenden Hausfrau und eines arbeitenden Mannes vor Augen zu haben. Viel mehr sind Geschlechterrollen die Zusammenhänge zwischen maskuliner Energie und femininer Energie.

„Zu den wichtigsten Erkenntnissen in diesem Buch gehört die Fähigkeit, die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Geschlechterrollen zu verstehen.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Das Dao der Teufelskerle klärt exakt darüber auf, wie die heutige Gesellschaft die Prinzipien der Natur verdrängt und wieso die Verständnis dieser Tatsache so enorm wichtig ist. Und warum ist sie so wichtig? Ganz einfach, ein Prinzip hat die Gesellschaft zum Glück noch nicht zerstört: Jemand, der eine männliche Geschlechterrolle spielt, wird sich immer zu jemandem, der eine weibliche Geschlechterrolle spielt hingezogen fühlen und umgedreht. Wo ist nun das Problem? Eine viel zu große Anzahl Männer spielt heutzutage unterbewusst selbst die weibliche Geschlechterrolle, ist aber von Natur aus zu einer weiblichen Frau hingezogen. Wer aufgepasst hat merkt, dass hier was nicht zusammen passen kann, denn weibliche Rolle + weibliche Rolle funktioniert schlecht bis gar nicht. Bevor jetzt jemand an Diskriminierung von Homosexualität denkt möchte ich darauf hinweisen, dass gerade oft in einer solchen Beziehungen die beiden verschiedenen Geschlechterrollen sehr gut zu erkennen sind.
Zurück zu dem Dao der Teufelskerle. Joshua Pellicer erläutert Schritt für Schritt, wie es jedem mann gelingt seine männliche Rolle bzw. seine Männlichkeit wieder zu finden und ein Teufelskerl, ein Badboy zu werden. Wer genug Manipulation durch unsere Gesellschaft erfahren hat, der mag jetzt denken, dass Frauen heutzutage doch aber die vermeintlich männliche Rolle einnehmen wollen. Dieses Thema ist nicht einfach zu erklären und würde den Rahmen dieses Erfahrungsberichtes sprengen, daher möchte ich an dieser Stelle nur sagen, dass die in den Medien gepriesene Emanzipation, Gleichberechtigung und alles was dazu gehört nicht die Realität widerspiegelt. Frauen können dem widersprechen so oft sie wollen, aber Fakt ist, dass fast jede Frau einen Mann will, der sie beschützen und versorgen kann (lediglich die Definition dieser Wörter hat sich gewandelt). Und der Grund dafür ist die Natur. Die Welt funktioniert nur, wenn verschieden Rollen besetzt sind und genauso besetzen Mann und Frau verschiedene Rollen und Aufgaben. Warum das nun alles so wichtig ist und was Du damit anfangen kannst erfährst du in dem Dao der Teufelskerle eBook.

„Es scheint vielleicht, als möchte die Frau die Machtposition in der Beziehung besetzten, aber in der Realität sieht es fast immer anders aus.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Geschlechterrollen sind nebenbei auch der Schlüssel zu einer glücklichen Langzeitbeziehung, was natürlich in dem Dao der Teufelskerle eBook noch genauer erläutert wird.

Kapitel 3: Selbstbewusstsein

Was macht attraktiv? Was macht selbstbewusst? Und was ist Selbstbewusstsein überhaupt? Das Dao der Teufelskerle befasst sich hier umfassend mit dem Selbstbewusstsein, was sich eigentlich dahinter verbirgt, wieso es so wichtig ist und wie man es erlangt. Hierbei werden auch die ganzen Vorurteile, die beispielsweise Geld und Attraktivität verbinden aufgeklärt. Es wird auch erklärt, wieso das Verständnis so wichtig ist und das einfache „spielen“ der attraktiven Eigenschaften nicht funktionieren wird. Das Stichwort hier ist Körpersprache.

„…Frauen lesen deine Körpersprache, um deine Überzeugungen zu beurteilen…“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Jeder kann was von Selbstbewusstsein erzählen und mehr davon wollen sehr viele Menschen haben. Der Unterschied zwischen dem Dao der Teufelskerle und vielen anderen Dating Büchern oder ähnlichem ist der Autor. Joshua Pellicer ist wie bereits erwähnt kein Amateur, sondern hat jahrelang unter anderem die menschliche Psychologie studiert. In dem Dao der Teufelskerle wird Schritt für Schritt erklärt, wie eine neue Überzeugung entsteht und wie man tatsächlich selbstbewusster wird. Joshua Pellicer berichtet auch über seine eigenen Erfahrungen und Erfolge mit diesem System.
Weiterhin bietet das Kapitel eine anschauliche Übersicht und Erklärung zu den verschiedenen Arten von Selbstbewusstsein mit Beispielen und typischen Charaktereigenschaften. Hier kann man sich sehr gut selbst einordnen und erkennt, wo die eigenen Fehler liegen, um diese dann zu beheben. Diese Einteilung nach Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl wird dann auch noch einmal auf die Frauen angewandt und wird für die meisten ein echter Erkenntnisgewinn sein.

Kapitel 4 bis 7 : Das System, Die Annäherung, Prüfungen & Körpersprache lesen

Männer verführen und Frauen wollen verführt werden. Die wenigsten Frauen geben es zu und das Dao der Teufelskerle erklärt auch warum. Ein tiefer Einblick in die weibliche Psychologie findet hier satt um jedem Mann die Augen zu öffnen. Verführen ist kein negativer Begriff. Das Dao der Teufelskerle bringt niemandem bei Frauen auszunutzen, im Gegenteil, es eröffnet den Blick auf die Wünsche der Frauen und wie diese erfüllt werden können.
Diese drei Kapitel befassen sich nun ausgiebig mit den wichtigsten Aspekten beim Verführen einer Frau.
Hier wird auch komplett Abstand von Glück und allem was damit zusammen hängt genommen, denn ein erfolgreicher Mann ist nicht durch Glück erfolgreich, er hat seinen Erfolg erschaffen.

Der erste Kontakt
Egal ob Annäherungsangst oder die falschen Techniken beim ersten Kontakt, das Dao der Teufelskerle geht auf das Konzept des Annäherungsmechanismus sehr genau ein und anstatt ausführlich komplizierte Methoden zu erläutern bringt Joshua Pellicer die Annäherungsangst mit Hilfe von Psychologie auf den Punkt.

„Es gibt nur einen guten Weg, um sie dauerhaft zu beseitigen: Du musst ständig an ihr arbeiten.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Hierbei wird auch wieder das Überzeugungssystem zur Hilfe genommen und auch der Umgang mit Abweisungen spielt eine Rolle. Fast das komplette fünfte Kapitel ist dem ersten Kontakt gewidmet, denn wer eine Frau gar nicht erst ansprechen kann, dem bringt auch das übrige Wissen nichts.

Verbale Kommunikation
Es gibt zahlreiche Techniken, um verbal Anziehung (attraction) zu erzeugen und alle diese aufzuzählen und zu erläutern würde nicht nur den Umfang eines Buches überschreiten, sondern auch langweilig und ineffizient sein. Es geht schließlich darum die besten und effektivsten Techniken zu lernen. Die verbale Kommunikation wird in dem Dao der Teufelskerle nur kurz mit wenigen Techniken angesprochen. Natürlich gibt es einen Grund hierfür.

„Kommunikation besteht aus etwa 60% Körpersprache, 20% verbaler Sprache und 20% Tonfall“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Körpersprache
Der verbalen Kommunikation steht die non verbale gegenüber, welche hauptsächlich über die Körpersprache stattfindet. Aspekte wie Körperhaltung, Gestik und Mimik spielen hier eine Rolle. Die wenigsten Menschen achten gezielt auf ihre Körpersprache und noch weniger wissen sie gezielt einzusetzen, dabei beeinflusst sie die Wahrnehmung anderer uns gegenüber um ein vielfaches mehr als die Worte, die wir sprechen. Manche Psychologen teilen Kommunikation sogar nur in ungefähr 10% verbale Sprache, 20% Tonfall, 60% Körpersprache und 10% weitere Einflüsse ein.

„Es ist eine wichtige Fähigkeit, seine eigene Körpersprache steuern zu können.“

- Joshua Pellicer, Dao der Teufelskerle

Das Dao der Teufelskerle befasst sich ausgiebig mit der Körpersprache. Es wird darauf eingegangen, welche Körpersprache für verschiedene Phasen der Verführung gewählt werden sollte, wie auch auf das Anpassen der Körpersprache basierend auf dem Verhalten der Frau. Beispielsweise werden Techniken, wie die Körpersprache als Belohnung und Bestrafung zu nutzen oder Dominanz und Wert über Körpersprache zu definieren, gut erläutert. Es liegt allerdings in der Natur der Sache, dass Körpersprache nur schwer mit Worten zu beschreiben ist und daher erscheinen einige Aussagen komplizierter als sie eigentlich sind. Ich rate daher, immer das gesamte Erscheinungsbild im Hinterkopf zu behalten.

Körpersprache lesen
Sehr hilfreich und klasse erläutert wird das Prinzip die Körpersprache von Frauen zu lesen. Warum solltest Du so etwas können? Ganz einfach, hast Du Dich schon einmal gefragt, wann Du die Frau küssen kannst? Ob sie bereit ist oder nicht? Ihre Körpersprache verrät es Dir. In 10 Schritten werden die wichtigsten Indikatoren für Anziehung genannt und beschrieben. Sehr wertvoll für jeden Mann. Einen kleinen Einblick, was Dich erwartet findest Du hier:

Video starten

Frauen und ihre Tests (shit-tests)
In der Verführungs-Community werden immer wieder die so genannten shit-tests gepredigt, mit welchen Frauen bewusst oder unbewusst feststellen, ob ein Mann auch Mann genug ist, zu seinen Überzeugungen steht und mit seinem Verhalten im Einklang ist. Auch Autor Joshua Pellicer geht auf diese ein und beschreibt sie in zwei unterschiedlichen Formen, als Nachgiebigkeitsprüfungen oder einfacher gesagt “Wie-sehr-küsst-du-ihr-den-hintern-Tests” und Kongruenzprüfung oder einfacher “Überprüfungen des Selbstvertrauens” beschreiben kann. Wer sich jetzt nichts darunter vorstellen kann muss nicht beunruhig sein, denn das Dao der Teufelskerle geht darauf ausgiebig und einfach erklärt ein.
Hat man bereits das Prinzip der Geschlechterrollen verinnerlicht, so besteht man diese Tests eigentlich automatisch, aber bis dahin ist es ein weiter Weg und solange sind ein paar extra Hilfe nicht schlecht

Rapport erzeugen
Unter Rapport versteht man sozusagen die Verbindung zwischen Menschen. Man hat Rapport, wenn man das Gefühl hat mit einer Person im Einklang zu sein, wenn man sich fallen lassen kann und eine emotionale und harmonische Verbindung spürt. Das verbreitete Äquivalent für starken Rapport währe wohl das Wort “Seelenverwandter”. Erzeugt man genügend Rapport, so fühlt sich die Frau zu einem hingezogen, erzeugt man zu wenig, dann ist das Gegenteil der Fall. Dementsprechend ist dies der stärkste und ausführlichste Teil des Dao der Teufelskerle Systems. Die Themen, wann Rapport erzeugt werden sollte, welche Art von Rapport und vor allem wie dies gelingt, werden im Verlauf des Buches sehr gut erklärt und spätestens im Kapitel über die Liebe versteht jeder die Wichtigkeit und Bedeutung des Rapport

Praktische Beispiele
Es gibt einige interessante Beispiele und Hintergründe, um die Anwendung des Wissens im echten Leben zu verdeutlichen, aber Joshua Pellicer hat richtig erkannt, dass man einem Menschen nur Wissen geben kann, was er daraus macht ist zum Großteil ihm überlassen. Die meisten werden genug Selbstbewusstsein mitbringen, um die Theorien in die Tat umzusetzen und für alle anderen bietet das Dao der Teufelskerle genug Anleitungen um das nötige Selbstbewusstsein zu entwickeln. Generell ist es der beste Weg Theorien für sich individuell auszuprobieren und anzupassen.

Kapitel 8: Liebe schaffen

Achtung! Dieses Kapitel probiert die Prinzipien der Liebe logisch zu ergründen und ein Muster zu finden um Liebe zu erschaffen. Wenn für Dich Liebe etwas magisches bleiben soll, dann überspring dieses Kapitel besser.
Joshua Pellicer ist der Meinung, dass Liebe erzeugt werden kann und es daher theoretisch möglich ist Liebe in jedem Menschen hervorzurufen. Während ich persönlich hier zwar widersprechen muss, beschreibt Joshua Pellicer den Prozess der Liebe durchaus sehr interessant und auch logisch als Zusammenspiel von Rapport und dem Erschaffen einer Verbindung durch gemeinsame emotionale Erfahrungen und Erlebnisse, sowie das gemeinsame erlernen von Lebenslektionen. Dieser Prozess wird detailliert beschrieben und die Umsetzung in realen Situationen genau erklärt. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Kapitel 9: Die grössten Fehler

Zum Abschluss gibt es dann noch ein Kapitel von unschätzbarem Wert. Während alle Dating Bücher immer nur beschreiben, was man tun sollte und wie man sich verhalten sollte, bietet das Dao der Teufelskerle auch einen Blick aus einer anderen Perspektive und geht auf die 10 größten Fehler ein, die dazu führen, unattraktiv und wenig begehrenswert auf Frauen zu wirken.

Kapitel 10: Schlusswort

Vorweg: Dieses Kapitel ist lesenswert! Joshua Pellicer hat hier die kompletten Aussagen und wichtigsten Fakten des Dao der Teufelskerle Systems noch einmal in Kurzfassung zusammengeschrieben. Es ist sozusagen eine Definition des Begriffs „Teufelskerl“ und besteht aus 25 einzelnen „Ein Teufelskerl …“ Sätzen, welche jeweils in kurz erläutert sind.

4. Die weniger guten Seiten - Alternativen zum Dao

Das Dao der Teufelskerle bietet sehr viele und wirklich sehr gute Informationen, Tipps, Ratschläge und Anleitungen. Doch auch dieses umfangreiche Werk hat kleine Schwächen.
Für umfangreiche Informationen zu Alternativen und Ergänzungen solltest Du Frauenverführen.net besuchen, dort findest Du top Infos zu relevanten Themen. Trotzdem im Anschluss bereits eine kurze Übersicht:

Mehr Informationen, die bei „Pick Up for Sex“ helfen, sowie umfangreichere Theorien, Methoden, Sprüche und Routinen findest Du ergänzend in Die Offenbarung von Mystery.
Für einen übersichtlicheren Gesamteinstieg ist Verdopple Deine Dates geeignet.
Noch mehr ausführliche Informationen zum Ansprechen gibts in Verzauberte Häschen.
Keine Informationen über die Situation Ex zurück, hier ist Exfreundin Zurückerobern besser geeignet.
Interesse an Online Dating? Wirf einen Blick auf VZinsBett.
Besserer Sex mit den verführten Frauen? Die Sexgott Methode lohnt sich!

Jetzt das exklusive Dao der Teufelskerle Video ansehen

5. Zusammenfassung und Empfehlung

Viele sehr gute Informationen werden in dem “Dao der Teufelskerle” eBook geboten, gelegentlich werden einige Aspekte der Verführung nicht so ausführlich wie möglich betrachtet, aber diese Schwäche weißt jedes Buch irgendwo auf.
Auch wer sich bereits mit der Verführung von Frauen auseinander gesetzt hat wird hier noch viel neues lernen können und vor allem die wichtigen Zusammenhänge lernen und verstehen um seine Persönlichkeit wirklich weiter zu entwickeln. Besonders gut sind sie sehr wertvollen Informationen um eine tief emotionale und harmonische Verbindung mit Frauen zu erschaffen und ein Gefühl der Seelenverwandtschaft hervorzurufen. Ebenso sinnvoll für diejenigen, die einen tiefen Einblick in die Psychologie hinter der Verführung und warum Frauen sich zu maskulinen, selbstbewussten Männern hingezogen fühlen bekommen wollen.
Wie bereits herauszuhören ist, wird einem hier nicht beigebracht ein Badboy oder Teufelskerl im Sinne von “Arschloch” zu sein, sondern es werden lediglich die verführerischen Eigenschaften der Badboys näher betrachtet und jedem Mann zugänglich gemacht.

Jedem zu empfehlen, der keine kurzen Kapitel mit oberflächlichen Informationen will, sondern Frauen, den Erfolg bei Frauen und das Verführen von Frauen verstehen und erlernen will. Auch für Beziehungen und Liebe bietet Joshua Pellicer wertvolle Informationen, die den Unterschied zwischen einem glücklichen und weniger glücklichen Leben machen können.
Das Dao der Teufelskerle bietet zusammen mit der Offenbarung von Mystery bei weitem am meisten Zusammenhänge und psychologisch fundierte Aussagen zu dem gesamten Thema Dating und Frauen kennenlernen. Nicht umsonst wird das Dao der Teufelskerle als „lebensverändernde Erfahrung“ beschrieben.

Frau zeigt ihren hübschen Körper und hält die Rose ihres Teufelskerls in der Hand

In diesem eBook wirst Du Erfolg bei Frauen erlernen mit Hilfe von echten Badboy Tao Verhaltens- und Charaktereigenschaften, wie

  • Dominanz

    Ein Teufelskerl spielt die männliche Geschlechterrolle und übernimmt die dominante Position.

  • Selbstbewusstsein

    Ein Teufelskerl deckt jede seiner Unsicherheiten auf und gibt sich konzentriert Mühe, diese zu überwinden.

  • Rapport

    Ein Teufelskerl ist ein Meister dabei, Emotionen zu nutzen und Gefühle von Zuneigung, Anziehung und Geborgenheit hervorzurufen.

9 wertvolle Bonus Produkte KOSTENLOS
Davon 4 eBooks!
Die Freundschaftszone
Monogamie und Polygamie
Schluss machen wie ein Mann
Niemals betrogen werden
Joshua Pellicer gibt Dir hier noch einige weitere Ratschläge und Erklärungen zu verschiedenen Themen. Hoch interessant und lesenswert!

Jetzt bestellen

100 % Risikofrei! 60 Tage Geld-zurück-Garantie